Blick auf Kalaupapa-Halbinsel

Blick auf Kalaupapa-Halbinsel

 

Die flache Halbinsel Kalaupapa ist vom Rest der Insel isoliert und nur über einen sehr schmalen Fußweg auf einer steilen Klippenwand erreichbar. Durch diese besondere geographische Lage war die Halbinsel besonders geeinget, um leprakranke Hawaiianer vom Rest der Bevölkerung abzuschotten, daher erklärte die Regierung 1865 Kalaupapa zur Quarantänestation. In den 1830ern war die hochansteckende und damals unheilbare Krankheit auf Hawaii ausgebrochen und die Errichtung einer Leprakolonie war die einzige Möglichkeit, um die weitere Ausbreitung der Krankheit zu unterbinden.

Home | Moloka'i |